Gesellschaftlicher Nutzen

Maximierung des gesellschaftlichen Nutzens durch Bereitstellung unseres Fachwissens, Freiwilligenarbeit und Spenden

    Mikroleasing

    In Schwellenländern professionalisieren wir lokale Unternehmen sowie Organisationen. Damit tragen wir dazu bei, diesen den Zugang zu Finanzinfrastrukturen und (Leasing-) Dienstleistungen zu verbessern, damit sie geschäftlichen Fortschritt erzielen können. Auf diese Weise verbessern wir die Voraussetzungen zur Selbstversorgung der Gesellschaften und einer vebesserten Vitalität der Gemeinschaft. Die Einführung von Mikro- / Meso-Leasing in neuen Märkten durch mit der Rabobank verbundene Finanzinstitute und / oder durch das DLL-Anbietermodell unterstützt auch die globalen Expansionsstrategien unserer Partner.

    Ein Erfolgsrezept mit Mikroleasing

    The Rwanda Project

    PDF herunterladen

    Mikroleasing Fakten

    • Partner
      Rabobank Foundation und 8 afrikanische Spar- und Kreditgenossenschaften / MFIs
    • Mikroleasing 350K
      Mikroleasing 350K
    • Rwanda und Kenia
      Ruanda und Kenia. Expansion in mehrere Länder in kommenden Jahren geplant.

    Freiwilligenarbeit

    DLL-Mitarbeiter können während der Arbeitszeit jährlich zwei Tage lang ehrenamtlich arbeiten. DLL konzentriert sich dabei auf aktuelle soziale Probleme in den Branchen, in denen wir arbeiten sowie auf alle Standorte, die wir betreiben. Zu diesen Themen gehören Umweltschutz und Lebensmittelversorgung, wirtschaftliche Vitalität und unternehmerische Initiative. Auch der Gesundheits- und Pflegebereich sowie die Stärkung der Jugend und finanzielle Kompetenz steht dabei in unserem Fokus. Das starke, gemeinnützige Programm mit aktivem Engagement unserer Kollegen verbessert unsere Fähigkeit, unsere Talente zu entdecken, zu behalten und zu entwickeln und gleichzeitig einen bedeutenden Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

    André Carioba

    Senior Vice President und General Manager für AGCO Südamerika

    Das Engagement für soziale Programme bringt beide Unternehmen und das Tagesgeschäft näher zusammen.

    Luiz Carlos Marcelino

    Student aus einer benachteiligten Nachbarschaft

    Ich hatte nie die Gelegenheit, an Kursen teilzunehmen. Ich freue mich sehr, diese Gelegenheit zu haben.

    Gesellschaftliches Engagement

    Durch unser Freiwilligenprogramm leisten wir einen Beitrag für die Gesellschaft.

    Freiwilligenarbeit Fakten

    • Zwei Tage Freiwilligenarbeit
      Alle DLL MitarbeiterInnen haben zwei Tage Zeit, um sich für wohltätige Zwecke zu engagieren
    • 1389 Teilnahmen
      Gesamtzahl der Freiwilligen im Jahr 2014: 1389 einzelne Mitglieder
    • 12.259 Stunden
      Gesamtanzahl der Freiwilligenstunden im Jahr 2014: 12,259 Stunden

    Investitionen mit Auswirkungen


    Wir investieren einen Teil unseres jährlichen Gewinns und Fachwissens in Impact-Investments und gemeinnützige Initiativen zur Stärkung der Vitalität der Gemeinschaft.


    Investionen mit Auswirkungen Fakten

    • Spenden
      500k Spenden
    • Sponsoren Beträge
      Sponsoring-Betrag: Mehr als 1,5 Millionen
    • Mikroleasing
      5 Mikrofinanzinstitutionen unterstützt

    Individuelle Finanzierungslösungen für Ihr Geschäft