Verantwortungsbewusstes Wirtschaften

    Verantwortungsbewusstes Wirtschaften

    DLL ist bestrebt, die hoch definierten Standards für ethisches Verhalten stets einzuhalten. Wir fördern auch Energieeffizienz, die Nutzung erneuerbarer Energien, die Reduzierung unseres CO2-Fußabdrucks und tragen so zur Nachhaltigen Nutzung der natürlichen Ressourcen bei.

    Ethik und Regeln

    Wir definieren hohe ethische Standards für unsere Geschäftsaktivitäten und Verhaltensweisen. Wir führen systematische Bestandsaufnahmen relevanter Gesetze und Vorschriften durch und überwachen Entwicklungen im Bereich seriöser Geschäftspraktiken.

    Unsere Nachhaltigkeitserklärung

    DLL bekennt sich zur unternehmerischen Nachhaltigkeit. DLL bietet Partnern Finanzlösungen in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Global Code of Conduct.

    Folglich zielt DLL darauf ab, durch seine Geschäftstätigkeit einen langfristigen Wert für Menschen innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation, der Umwelt und der Wirtschaft zu schaffen.

    Diese Verpflichtung zur Nachhaltigkeit gilt bei DLL auch für jede Geschäftsbeziehung, z. B. zu Anbietern, Lieferanten, Händlern und Endbenutzern, mit denen DLL Geschäfte abschließt. DLL erwartet von Geschäftspartnern, dass sie die Nachhaltigkeitserklärung einhalten.

    Fakten zur Ethik

    • Globaler Code of Conduct
      Nachhaltiges Verhalten wird in unserem „Verhaltenskodex“ festgelegt, um Nachhaltigkeit in unser tägliches Handeln einzubetten.
    • Top-of-Mind
      Wir überprüfen unsere Nachhaltigkeitsziele, -verfahren und -leistungen und erstatten dem Vorstand vierteljährlich Bericht. Nachhaltigkeit zu gewährleisten, ist unser oberstes Gebot.
    • Weltweite Integrität
      Wir verfügen über verlässliche Überwachungs- und Managementsysteme, um unsere weltweite Integrität zu gewährleisten.

    Ökologischer Fußabdruck


    Wir verpflichten uns, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern und unsere Auswirkungen auf die Umwelt und den Klimawandel zu messen. Wir haben uns ehrgeizige Reduktionsziele für unsere direkten und indirekten CO2-Emissionen gesetzt. Diese wollen wir durch eine Kombination aus Ressourcenoptimierung, Verhaltensänderungen und technologischer Innovation erreichen. Dies beinhaltet den Einkauf von nachhaltigen Gütern und Dienstleistungen und die Einführung einer neuen Arbeitsweise, die zu mehr Flexibilität bei der Mobilität der Mitarbeiter, weniger Büroflächen und weniger Energieverbrauch führt.


    Fakten zu Co2

    • 31% Reduzierung
      Reduzierung unserer globalen CO2-Emissionen pro VZÄ um 31% im Vergleich zu 2009.
    • CO2-Gesamtemission
      Der gesamte CO2-Ausstoß der DLL im Jahr 2013 beträgt 17.120.058 kg, das sind 3.086 kg pro VZÄ.
    • Neues Emissionsziel
      Das neue Ziel ist eine weitere Reduzierung um 10% pro FTE bis 2020 im Vergleich zum Jahr 2013 im Einklang mit den Ambitionen der Rabobank-Gruppe.

    Umweltfreundliche Büros


    Um zu unserem CO2-Ziel beizutragen, befinden sich mehrere DLL-Büros an nachhaltigen Standorten. Unser renovierter Hauptsitz in Eindhoven, Niederlande, wurde mit der BREEAM-Zertifizierung ausgezeichnet, der weltweit führenden Planungs- und Bewertungsmethode für nachhaltige Gebäude. Unser US-Büro in Wayne, Pennsylvania, erhielt die LEED-Zertifizierung. LEED ist eine Reihe freiwilliger Leistungsstandards, mit denen die Betriebseffizienz eines Gebäudes maximiert und die Umweltauswirkungen minimiert werden sollen. Neben den DLLs-Büros in Eindhoven und Wayne befinden sich auch die Büros in Deutschland, Frankreich und Belgien in nachhaltigen Gebäude, die mehr als 50% aller VZÄ ausmachen.