Schnell und flexibel: DLL & Degrocar denken die Regeln der Finanzierung von Gabelstaplern neu

Branche: Industrial
TRANSLATE[de-DE][Customer Story/Labels/Customer Story]

Als wichtiger Lieferant auf einem wettbewerbsintensiven Markt hat Degrocar, ein exklusiver Mitsubishi-Gabelstaplerdistributor in Italien, ein solides Unternehmen rund um sein eigenes Händlernetzwerk aufgebaut. Um dieses Netzwerk dauerhaft glücklich zu machen, gilt es häufig, die Branchenkonventionen hinter sich zu lassen. „Der italienische Gabelstaplermarkt ist extrem wettbewerbsgeprägt“, so Degrocar-Inhaber Giuliano De Grossoli. „Wir benötigten einen schnellen und kompetenten Partner für Finanzierungslösungen, der uns unterstützen und bei der Ausweitung unseres Netzwerks behilflich sein konnte. Genau dieser Partner ist DLL.“

„Mit dem steigenden Bedarf an flexiblen Finanzierungslösungen in Italien ist auch der Bedarf an Operate Leasing gestiegen“, erklärt Roberto Savini, Sales Manager bei Degrocar. „DLL bietet nicht nur Know-how und eine breite Palette von Finanzierungslösungen, sondern hat sich auch als proaktiver und hilfreicher Partner erwiesen. DLL hat eng mit uns zusammengearbeitet, um marktspezifische Angebote zu entwickeln, die alle Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen.“

Gemeinsam mit DLL führte Degrocar zwei konkrete Gamechanger in seinem großen Händlernetzwerk ein. Die erste Lösung von DLL ist ein Operate Leasing mit wettbewerbsfähigen Restwerten. Die zweite Lösung ist eine zinsfreie Finanzierungskampagne, die in Kooperation mit dem Händlernetzwerk von Degrocar entwickelt wurde und den Händlern (von denen 85 % Gabelstapler an ihre Kunden verkaufen oder vermieten) den Kauf auf Kredit ermöglicht, bei dem Degrocar die Zinsen bezahlt. Nach der gemeinsamen Analyse der Kampagne mit beeindruckenden Ergebnissen entschied man sich zu einer Fortsetzung. Jedes Jahr wird die Kampagne an die Anforderungen der Kunden angepasst.

„Beim Operating Leasing muss viel Zeit in die Beziehung mit den Herstellern und Händlern investiert werden“, sagt Stefano Rebughini, Account Manager bei DLL. „Doch damit können wir Partner wie Degrocar überzeugen.“

Guiliano De Grossoli (links), Roberto Savini (Mitte) and Gianluca Menni (rechts)
TRANSLATE[de-DE][Customer Story/Labels/Customer Story]

 

Partner mit ähnlicher Einstellung

Die Zusammenarbeit zwischen DLL und Degrocar begann 2011 und wurde seither jedes Jahr ausgeweitet: Heute werden damit 15 Länder in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika abgedeckt.

„Es war von Anfang an klar, dass Degrocar einen anderen kommerziellen Ansatz im Sinn hatte“, ergänzt Gianluca Menni, Country Sales Manager CT&I. „Das Unternehmen war gegenüber neuen Ideen und Chancen immer sehr aufgeschlossen. Insbesondere interessierte es sich für innovative und lokale Finanzprodukte.“

Die Partnerschaft zwischen DLL und Degrocar wurde kürzlich um eine Lösung erweitert, die von den Commercial Finance Experten von DLL entwickelt wurde und auf die Finanzierung der Bestände der Degrocar-Händler abzielt.

„Wir haben dieses Finanz-Tool als Erster auf dem italienischen Gabelstaplermarkt eingeführt“, so Rebughini. „Es ist eine arbeitsintensive Lösung, weshalb viele Finanzierungspartner diese meiden, doch Degrocar ist dadurch zweifellos wesentlich wettbewerbsfähiger geworden.“

Wir haben dieses Finanz-Tool als Erster auf dem italienischen Gabelstaplermarkt eingeführt. Es ist eine arbeitsintensive Lösung, weshalb viele Finanzierungspartner diese meiden, doch Degrocar ist dadurch zweifellos wesentlich wettbewerbsfähiger geworden. "
TRANSLATE[de-DE][Customer Story/Labels/Customer Story]

Breiteres Angebot

Im Rahmen seiner Innovationsbemühungen wird Degrocar seinem Händlernetzwerk auch weiterhin unkonventionelle Lösungen und Ideen unterbreiten.„Wir haben einen offeneren Ansatz als andere Anbieter, was Finanzierungen angeht: Wir sind weniger restriktiv und agieren auf  einer persönlicheren Ebene“, so Giuliano De Grossoli. „DLL war immer für uns da, bot einen Mehrwert und brachte innovative und wettbewerbsfähige Angebote hervor, die unseren Kunden gefallen und uns ein Wachstum ermöglichen.“

De Grossoli zeichnet ein Bild der Gabelstaplerindustrie in einer gar nicht so fernen Zukunft, die die Flexibilität einer Parkgarage bietet – sowohl, was die Vielfalt an angebotenen Fahrzeugen angeht, als auch die Finanzierungen. Dieses Vorstellung beinhaltet kurzzeitige Mieten ebenso, wie unkomplizierte Verträge mit Händlern.

Giuliano De Grossoli: „Degrocar und DLL teilen denselben Wunsch: Wachstum und Innovation.“